Graffitikunst für die ALGS


Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir den neugestalteten Schulhof am Standort Neue Dorfstraße eingeweiht.

Kurz darauf verzierten alle Kollegen der Schule den Zaun dort mit bunten Graffitis. Die Schüler freuten sich riesig darüber und einem Schüler der Klasse 4d kam sofort eine glänzende Idee. Also machte er sich auf zu Rektor Martin M. Seifert und teilte sie ihm mit.

"Dürfen vielleicht einige Schüler der Abschlussklassen auch Graffitis sprühen? Der vordere Teil des Schulhofes könnte etwas Farbe vertragen!" Da wir hier nun lauter tolle Fotos haben, ist klar wie seine Antwort ausgefallen ist. Mehr noch-wer ganz genau hinsieht findet Herrn Seifert mitteindrin!